▷ Kurze Kindergeschichten, die jedes Kind kennen sollte

John Kelly 15-05-2024
John Kelly

Es gibt Hunderte solcher Geschichten, aber einige von ihnen sind etwas ganz Besonderes, weil sie zu großen Klassikern unter den Kindergeschichten geworden sind.

Wenn Sie Ihren Kindern gerne gute Geschichten vorlesen, sollten Sie sich die Geschichten ansehen, die wir in diesem Artikel vorgestellt haben. Viel Spaß beim Lesen und Teilen mit Ihren Kindern, um ihre Kreativität und Fantasie anzuregen.

Sehen Sie sich das an.

Siehe auch: In der spirituellen Welt von schmutzigem Wasser träumen

Der Regenbogen

Dies ist die Geschichte von 7 bunten und sehr vereinten Brüdern. Jeder der Brüder hatte einen Namen, der auch der Name einer Farbe war. Sie waren: rot, orange, gelb, grün, lila, blau und rosa.

Eines Tages gerieten die Brüder in einen heftigen Streit und beschlossen, sich zu trennen, so dass jeder seinen eigenen Weg ging. Es regnete, es regnete, und die sieben Brüder kamen nie wieder zusammen.

Die Menschen, die die farbigen Brüder immer gerne zusammen sahen, bemerkten, dass sie verschwanden, und so begannen sie, sich Sorgen zu machen und traurig zu werden. Mit der Zeit hörten die Menschen auf, in den Himmel zu schauen und nach den farbigen Brüdern Ausschau zu halten. Auch die Brüder begannen zu bemerken, dass die Menschen sie nicht mehr ansahen und wurden sehr traurig. Sie fragten sich, was der Grund dafür war.

Da beschloss der gelbe Bruder, der immer sehr schlau war, die Leute zu fragen, warum sie sie nicht mehr ansahen.

Daraufhin antwortete eine Person: Früher schauten wir in den Himmel und sahen alle Farben darin. Wir wussten, dass alles gut werden würde. Die Wärme, die uns so viele Farben gemeinsam schenkten, war von magischer Schönheit und erwärmte unsere Herzen. Getrennt finden wir sie nicht mehr am Himmel, und wir können nirgendwo mehr hinschauen.

Da merkten die farbigen Brüder, dass sie zusammen leuchten, aber getrennt geht das nicht. Sie müssen immer zusammen sein. Da leuchtete der Regenbogen wieder am Himmel.

Die Zikade und die Ameise

Es war einmal eine Geschichte über eine Zikade und eine Ameise, die sich ständig trafen, weil die Ameise den ganzen Tag an einem Ort arbeitete, der ganz in der Nähe des Aufenthaltsortes der Zikade lag.

Während die Ameise eifrig Blätter schleppte, um sich für den kommenden Winter einzudecken, zog es die Zikade vor, ihre Zeit zum Singen, Tanzen und Entspannen zu nutzen.

Die Zikade forderte die Ameise auf, sich auszuruhen, aber die Ameise nahm das Angebot nicht an und setzte ihre Arbeit fort.

Als der Winter kam, verspürte die Zikade großen Hunger, konnte aber nichts zu essen finden. Da erinnerte sie sich an die kleine Ameise, die jeden Tag mit Essen vorbeikam, und ging zu ihrem Haus. Als sie klopfte, antwortete die Ameise der Zikade und erklärte sich bereit, ihr etwas zu essen zu geben. Aber sie erinnerte die Zikade daran, dass sie während ihrer Arbeit nur geruht hatte und deshalb jetzt nichts zu essen hatteessen.

Dann begann die Zikade ein Lied zu singen, das die kleine Ameise sehr glücklich machte, und so beschloss sie, der Zikade im Winter Unterschlupf zu gewähren, wenn sie weiter singen würde.

Die Ameise verstand, dass jeder seine eigene Funktion haben kann und dass jeder auf seine Weise zurechtkommen kann.

Der Hase und die Schildkröte

Heute möchte ich Ihnen die Geschichte eines ganz besonderen Duos erzählen: der Hase und die Schildkröte.

Die Schildkröte war es leid, von dem Hasen gehänselt zu werden, der sich über ihre Trägheit lustig machte.

Genervt beschloss die Schildkröte, eine Wette einzugehen, und lud den Hasen zu einem Wettrennen ein. Der Hase nahm bereitwillig an, schließlich war Laufen ihr Geschäft.

Alle Tiere des Waldes erfuhren davon und kamen, um den Streit zu klären.

Die Schildkröte begann den Streit Schritt für Schritt, während der Hase, der sehr ruhig und siegessicher war, beschloss, sich ein wenig auszuruhen, schließlich war ihm der Sieg schon sicher.

So überquerte die Schildkröte die Ziellinie. Alle Tiere waren überglücklich und applaudierten der Schildkröte für ihren Sieg. Der Lärm des Applauses weckte den Hasen, der wieder zu laufen begann, aber da war es schon zu spät. Sie zweifelte an ihrem Gegner und verlor deshalb das Rennen.

Der Löwe und die Maus

Die Geschichte vom Löwen und der Maus ist eine Geschichte, die lehrt, dass derjenige, der Gutes tut, es immer erwidert bekommt.

Eine Mäusefamilie ging im Wald spazieren und kam dabei an einem großen Löwen vorbei, der im Wald schlief. Die winzigen Schritte der Mäuse kitzelten den Löwen, der sehr wütend aufwachte, weil sie seine Ruhe gestört hatten.

Die kleinen Mäuse rannten verzweifelt davon, aber eine von ihnen konnte nicht entkommen und wurde von dem Löwen gefangen, der sie unter seiner Pfote einsperrte.

Siehe auch: ▷ 6 starke Glaubensgebete, die die Liebe zurückbringen

Der Löwe überlegte, was er mit der kleinen Maus tun sollte, als die Kleine den Löwen anflehte, Mitleid mit ihr zu haben und sie gehen zu lassen. Die kleine Maus versprach, dass sie so etwas nie wieder tun würde und dass sie sich für die Freundlichkeit des Löwen revanchieren würde, sollte er sie jemals brauchen.

Gerührt von der Bitte der Maus, ließ der Löwe sie gehen.

Das Leben der beiden verlief normal, als der Löwe eines Tages von Jägern gefangen wurde. Die Jäger hatten das Ziel, den Löwen in einen Zoo zu bringen, und banden ihn mit Seilen und Netzen an einen Baum, um einen Fahrer zu suchen, der das Tier mitnehmen konnte.

Als der Löwe am wenigsten damit rechnete, kam die Maus, die er freigelassen hatte, vorbei. Die kleine Maus, die die bedrückende Situation des Löwen sah, der sich nicht von den Seilen befreien konnte, beschloss, dass dies der Moment war, sich für die Geste des Löwen zu revanchieren, und nagte an den Seilen, bis es ihr gelang, ihn zu befreien.

Als der Löwe die Tat der kleinen Maus sah, erkannte er, dass er sein Versprechen, sich zu revanchieren, erfüllt hatte. Freundlichkeit zieht Freundlichkeit an, und alles Gute, das wir tun, wird eines Tages zurückgezahlt werden.

John Kelly

John Kelly ist ein renommierter Experte für Traumdeutung und -analyse und der Autor des weithin beliebten Blogs „Meaning of Dreams Online“. Mit einer tiefen Leidenschaft dafür, die Geheimnisse des menschlichen Geistes zu verstehen und die verborgenen Bedeutungen unserer Träume zu erschließen, hat John seine Karriere dem Studium und der Erforschung des Reiches der Träume gewidmet.John ist für seine aufschlussreichen und zum Nachdenken anregenden Interpretationen bekannt und hat eine treue Anhängerschaft von Traumliebhabern gewonnen, die sehnsüchtig auf seine neuesten Blogbeiträge warten. Durch seine umfangreichen Forschungen kombiniert er Elemente der Psychologie, Mythologie und Spiritualität, um umfassende Erklärungen für die Symbole und Themen in unseren Träumen zu liefern.Johns Faszination für Träume begann bereits in jungen Jahren, als er lebhafte und wiederkehrende Träume erlebte, die ihn faszinierten und begierig darauf machten, ihre tiefere Bedeutung zu erforschen. Dies führte dazu, dass er einen Bachelor-Abschluss in Psychologie erwarb, gefolgt von einem Master-Abschluss in Traumstudien, wo er sich auf die Interpretation von Träumen und deren Auswirkungen auf unser Wachleben spezialisierte.Mit über einem Jahrzehnt Erfahrung auf diesem Gebiet ist John mit verschiedenen Traumanalysetechniken bestens vertraut und kann so Menschen, die ein besseres Verständnis ihrer Traumwelt suchen, wertvolle Erkenntnisse bieten. Sein einzigartiger Ansatz kombiniert sowohl wissenschaftliche als auch intuitive Methoden und bietet so eine ganzheitliche Perspektivefindet bei einem vielfältigen Publikum Anklang.Neben seiner Online-Präsenz führt John auch Workshops zur Traumdeutung durch und hält Vorträge an renommierten Universitäten und Konferenzen weltweit. Seine herzliche und engagierte Persönlichkeit, gepaart mit seinem fundierten Fachwissen, machen seine Sitzungen wirkungsvoll und unvergesslich.Als Verfechter der Selbstfindung und des persönlichen Wachstums glaubt John, dass Träume als Fenster zu unseren innersten Gedanken, Gefühlen und Wünschen dienen. Mit seinem Blog „Meaning of Dreams Online“ möchte er Menschen dazu befähigen, ihr Unterbewusstsein zu erforschen und zu nutzen, was letztendlich zu einem bedeutungsvolleren und erfüllteren Leben führt.Egal, ob Sie nach Antworten suchen, spirituelle Führung suchen oder einfach nur von der faszinierenden Welt der Träume fasziniert sind, Johns Blog ist eine unschätzbare Ressource, um die Geheimnisse zu lüften, die in uns allen schlummern.